02

Das Kleine im Großen

Da muss man sich nichts vormachen: Salzbergen ist nicht Berlin und auch nicht Rothenburg ob der Tauber. Der Reiz unserer kleinen Stadt und des Emslandes liegt im Kleinen. Und im Großen.

Klein-Ode wie das historische Gut Stovern oder das Heimathaus (ein emsländisches Heuerhaus aus dem Jahr 1728), ebenso wie das Salzbergener Feuerwehrmuseum oder die Lok „043 196-5“, die nur wenige Gehminuten von unserem Hotel entfernt am Bahnhof steht, und die letzte außer Dienst gestellte Dampflokomotive der Deutschen Bundesbahn ist, sind Ziele, die man schön bei einem Spaziergang oder einer Fahrrad-Tour besichtigen kann.

Und da wären wir schon beim „Großen“; nämlich der Landschaft. Ob zu Fuß, mit dem Rad, dem Planwagen oder auf dem Wasser: Die emsländische und auch die münsterländische Landschaft will „erfahren“ werden. Der hohe Himmel, die grünen Ems-Auen, die weiten Wiesen und Felder, die ausgedehnten Waldgebiete und das mysteriöse Moor: Bei uns finden Sie Ruhe und Muße. Klinken Sie sich einfach mal raus aus dem Alltags-Stress.

Das sollten Sie gesehen haben: